• Mai : 2 : 2014 - Hat sich die Allianz 100.000 Facebook-Fans gekauft?
  • Mai : 2 : 2014 - Ein Programmierer kandidiert für den US-Kongress
  • Mai : 2 : 2014 - Wie US-Beamte Terroristen auf Twitter jagen
  • Mai : 2 : 2014 - Crowdfunding im Auftrag des Glaubens
  • Mai : 2 : 2014 - Ihr Auto weiß, wie’s Ihnen geht

Was denken die Internetnutzer? Die EU möchte es wissen.

Die Europäische Union möchte wissen, wie es sich mit den Gefühlen der Internetnutzer verhält. Dafür hat sie vier Jahre lang die Studie Cyberemotions mit 3,6 Millionen Euro mitfinanziert. Wissenschaftler aus sechs europäischen Ländern sind der Frage nachgegangen, welche Rolle kollektive Emotionen in Internetforen und sozialen Netzwerken spielen – und wie man sie beeinflussen kann. Ende Januar werden die Ergebnisse in Warschau präsentiert. Hyperland hat vorab mit Wissenschaftlern gesprochen.

Ein Ziel der Studie war es, Softwareanwendungen zu entwickeln, die sowohl dazu dienen sollen, den emotionalen Gehalt von Texten im Internet zu erkennen, als auch unliebsame Gefühlssituationen in Foren oder sozialen Netzwerken zu bekämpfen. Nebenbei werteten die Wissenschaftler Kommentare in Foren von Nachrichtenseiten und in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und YouTube aus.

Software misst emotionalen Gehalt

Die Software SentiStrength ist ein Ergebnis des Forschungsprojektes. “Sie ist bereits marktreif”, kommentiert Janusz Holyst von der Warschauer Universität für Technologie. Die Software kann automatisch den emotionalen Gehalt von Internettexten messen.

Dafür muss man sie zunächst, je nach Internetseite oder Netzwerk, mit entsprechenden Begriffen und Wertungen füttern. Hat man der Software einmal gesagt, wie sie entsprechende Aussagen zu werten hat, kann sie selbstständig erkennen, ob ein Text positiv oder negativ gemeint ist.

Das denkbare Anwendungsgebiet für eine solche Software ist groß: So wird sie bereits in der Wissenschaft und zu Marketingzwecken eingesetzt. Behörden wie das Bundeskriminalamt würden sich aber sicher auch darüber freuen.

Auch eine Anwendung in sozialen Netzwerken ist realistisch. Spätestens, (…weiterlesen auf blog.ZDF.de)

Categories: Allgemein

Comments are closed.

Featured Video

Hat sich die Allianz...

Posted on Mai - 2 - 2014

Kommentare deaktiviert

Ein Programmierer kandidiert für...

Posted on Mai - 2 - 2014

Kommentare deaktiviert

Wie US-Beamte Terroristen auf...

Posted on Mai - 2 - 2014

Kommentare deaktiviert

Crowdfunding im Auftrag des...

Posted on Mai - 2 - 2014

Kommentare deaktiviert

Ihr Auto weiß, wie’s...

Posted on Mai - 2 - 2014

Kommentare deaktiviert

Rent a Hacker: Hacken...

Posted on Mai - 8 - 2013

Kommentare deaktiviert

“Stört nicht beim Schießen”:...

Posted on Feb - 16 - 2014

Kommentare deaktiviert

Geschichte erleben mit Twitter...

Posted on Feb - 2 - 2014

Kommentare deaktiviert

Crowdfunding im Auftrag des...

Posted on Mai - 2 - 2014

Kommentare deaktiviert

Bamberger Computertüftler

Posted on Okt - 31 - 2012

Kommentare deaktiviert

Twitter updates

No public Twitter messages.

Sponsors

  •  x
  • x
  • x
  • x